VUCA

Ein duales Betriebssystem für agilere Unternehmen?

Viele Führungskräfte bewegen sich in einem Spannungsfeld, das immer spürbarer wird: Einerseits gilt es, die Effektivität zu erhöhen, um noch bessere Monats- oder Quartalszahlen liefern zu können. Und das am liebsten mit noch weniger Ressourcen. Andererseits soll man noch agiler werden, um sich auch künftig erfolgreich am Markt bewegen zu können. Das ist aber nicht gratis [...]

2018-10-05T08:27:51+01:00Von |Agil, Führung, Hybrid, VUCA|

Für mehr Agilität: Effectuation

Märkte sind heute sehr dynamisch und kompetitiv. Die Lebenszyklen vieler Produkte sind kürzer geworden. Teils mischen neue, ursprünglich branchen-fremde Anbieter mit neuen Geschäftsmodellen das Spiel von Angebot und Nachfrage neu auf. Vor diesem Hintergrund sind neue Methoden gefragt, die kundenorientiertes, innovatives, flexibles und rasches, also agiles Arbeiten fördern. Effectuation ist eine solche Methode. Sie orientiert sich am typischen Vorgehen [...]

Führung jenseits von Hierarchie? (I)

Keine Frage: Der Führungsbedarf in Unternehmen und anderen Organisationen steigt angesichts von VUKA (Volatilität, Ungewissheit, Komplexität, Ambiguität) unaufhörlich. Auf der anderen Seite ist die Bedeutung von Führung über Hierarchie heute nicht mehr die gleiche wie einst. Wie hat sich diese Bedeutung verändert? Was heisst das für den Führungsalltag? Was folgt daraus für die [...]

Analyse von komplexen Management-Situationen: was und wieviel braucht’s? (Forts.)

Komplexe Management-Situationen sind – gerade auch in sehr dynamischen Zeiten - immer wieder neu. Lösungen von gestern sehen da ziemlich schnell ziemlich alt aus. Eine wichtige Management-Aufgabe besteht daher darin, solche Situationen immer wieder neu zu durchleuchten, um anschliessend zu zielführenden Massnahmen gelangen zu können. Dabei muss man sich irgendwo zwischen der Paralysis by Analysis und der Extinction [...]

Analyse komplexer Management-Situationen: was und wie viel braucht’s?

Im Management-Alltag meiner Kunden tauchen oft folgende Fragen auf: Wie viel Analyse braucht’s, damit in komplexen Management-Situationen richtig entschieden werden kann? Und was soll dabei in den Fokus genommen werden? Wie kann verhindert werden, dass zu viel Aufwand betrieben wird? Wie können Quick-and-Dirty-Analysen vermieden werden? Ich möchte Ihnen in den folgenden Beiträgen zeigen, wie man auf diese Fragen [...]

Simplify! … ? Komplexitäts-Management! (Forts.)

Im letzten Beitrag habe ich Ihnen die Komplexitäts-Landkarte vorgestellt. Heute möchte ich Ihnen zeigen, was Sie daraus für Ihr Komplexitäts-Management in der Praxis konkret ableiten können. Komplexität von Unternehmen, Abteilungen oder anderen Organisationseinheiten zeigt sich an den Entscheidungen, die dort typischerweise gefällt werden. Ich spreche von hoher Komplexität, wenn diese Entscheidungen sehr vielfältig sind und wenn der Kontext [...]

Simplify! … ? Komplexitäts-Management!

Das diesjährige Swiss Economic Forum stand unter dem Motto „Simplify – Meistern von Komplexität“. Keine Frage: Komplexität wird zunehmend zur zentralen Herausforderung im Führungsalltag. Und zwar nicht nur in Grossunternehmen sondern auch in KMU oder in Institutionen der öffentlichen Hand. Und natürlich ist es wichtig, diese Komplexität wo möglich zu reduzieren. Nur stellt sich die Frage, [...]